Apfel-Nuss-Cheesecake-Kuchen

Apfel-Nuss-Cheesecake-Kuchen


250 g weiche Butter- 140 g Zucker- 1 Päckchen Vanillezucker- 3 Eier – Gr. L- 250 g Mehl- 100 g gemahlene Nüsse- 1 TL Backpulver- 1 TL Zimt- 1 großer, säuerlicher Apfel- 2 TL brauner Rum (kann man auch weglassen)
Cheesecakefüllung: 175 g Doppelrahmfrischkäse- Mark von 1 Vanilleschote- 1 Ei – Gr. L- 1 EL Zucker 2 EL weiche Butter- 2 EL Mehl
Puderzucker


Backform einbuttern und mit Mehl bestäuben. Backofen Unter-/Oberhitze auf 180 Grad vorheizen. Butter mit Zucker und Vanillezucker cremig rühren.  Eier nach und nach zugeben und gut verrühren. Mehl mit Nüssen, Backpulver und Zimt mischen und  über den Teig sieben. Alles gut verrühren. Apfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und grob reiben. Gemeinsam mit Rum zum Teig geben und gut unterheben.
Für die Cheesecakefüllung alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und glatt rühren.
2/3 des Kuchenteigs in die Backform füllen. Cheesecakefüllung drauf geben und gleichmäßig verteilen. Mit restlichem Kuchenteig abdecken und glatt streichen.
Im Backofen ca. 50-60 min backen. Stäbchentest machen. Abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

Alles liebe, Yvonne